Je suis le couronnement de la création!

Je suis le couronnement de la création!

À Paris! Comme je participe à une magnifique petite exposition collective, je poste mes derniers articles du magazine Swiss AIDS News dans leur traduction française ! Être un homme blanc me donne plus de privilèges que je ne le pensais. Mais j'ai mis du temps à m'en rendre compte.

Exhibition in Paris!

Exhibition in Paris!

Come one, come all! Opening on the 7th of September and going until the 29th of September, a wonderful collection of artists will be showing their fantastic works in the Galerie Marie de Holmsky in the heart of Paris!

Kunst gegen HIV – Einblicke in “Visual AIDS”

Kunst gegen HIV – Einblicke in “Visual AIDS”

Seit 1989 kämpft die Organisation "Visual AIDS" gegen das Vergessen, gegen HIV/AIDS und unterstützt bis Heute HIV-Positive KünstlerInnen. Im Februar 2020 durfte ich einige dieser KünstlerInnen und AktivistInnen in New York besuchen. Ein Erfahrungsbericht über den Wandel den HIV und der Aktivismus in den vergangenen Jahrzehnten gemacht hat...

Sex and Politics

Sex and Politics

Early February 2020 I was allowed a glimpse of a political fundraiser in a sex club in Manhattan, NYC. This was a month before the Covid-19 Pandemic shut down the United States. Events like this have since been impossible to do. In a way it offers an eerie view of a different world just a few months ago. Of life before Corona.

HIV und Online-Dating

HIV und Online-Dating

...Diese App und all die anderen ihrer Art haben mich verändert. Mein Verhalten verändert. Sie bieten mir ein Versteck, einen Schutzschild. Sie machen es mir einfach, mich vor jeder Form von echter Konfrontation zu drücken. Und sind zu einer Quelle der Einsamkeit geworden...

Die Fragen sind ähnlich, das Virus ist ein anderes

Die Fragen sind ähnlich,  das Virus ist ein anderes

"Insgeheim wünschen wir uns alle, ein Datum zu kennen – den Tag, an dem das Leben wieder «normal» wird. Aber das wird es nicht. Den Tag gibt es nicht. So hatte ich mir damals den Tag X erfleht, den Tag, an dem ich wieder mein «normales» Leben zurückbekommen würde. Ohne Virus, ohne Medikamente, ohne HIV. Zwei Jahre verschwendete ich mit dem Warten auf diesen Tag. Er kam nicht. Trotzdem wird es ein neues normales Leben geben."

Wieder habe ich für die wundervolle Swiss AIDS News einen Artikel schreiben dürfen - Diesmal gehts, wie momentan überall, um Corona und den Virenvergleich!